provoware - anders denken  
Weiter wie bisher, ist keine Option!  

Hans Globke - Ein Merkmal der Systeme

"Der Kommentator der Rassegesetze

Seine Vergangenheit scheint vergessen: Hans Globke beginnt nach dem Ersten Weltkrieg sein Jura-Studium. Eine steile Beamtenkarriere folgt, die auch in der NS-Zeit fortsetzen kann: Bis 1945 arbeitet er als Ministerialrat und Referent für Staatsangehörigkeitsfragen in Hitlers Reichsinnenministerium.

In dieser Funktion verfasst er einen von vier Kommentaren zu den Nürnberger Rassengesetzen von 1935, mit denen die Verfolgung der Juden in Deutschland einen rechtlichen Rahmen bekommt.

Hitlers Ministerialrat und Staatssekretär des Bundeskanzlers

Globke verteidigt sich gegen Angriffe wegen seiner braunen Vergangenheit, er habe versucht, im Rahmen seines Amtes, die Gesetze abzumildern. Außerdem habe er gehofft, der gesetzliche Rahmen werde wenigstens der willkürlichen Diskriminierung der Juden ein Ende setzen.

Eine ähnliche Argumentation verfolgt er an anderer Stelle. Als Referent für Fragen der Staatsangehörigkeit schlägt Globke 1938 vor, alle Juden zu zwingen, die zusätzlichen Vornamen "Israel" und "Sarah" anzunehmen. Seine spätere Begründung: Er habe damit nur Vorschlag Hitlers abwenden wollen, nach dem alle Juden als zusätzlichen Familiennamen "Jud" hätten führen müssen. Er stellt sich als frommen Katholiken dar, der Juden wie dem Heidelberger Rechtsprofessor Walter Jellinek und anderen Verfolgten des Naziregimes geholfen und sie in Rechtsfragen beraten habe. Er beruft sich darauf, dass er Mitglied der katholischen Zentrumspartei war und auch Kontakt zu Kreisen des Widerstands hatte."

quelle: https://www.mdr.de/zeitreise/der-fall-globke100.html

 

Screenshot 2021-10-10 at 10-56-38 Der Fall Globke - Adenauer und die Nazis MDR DE
Screenshot 2021-10-10 at 10-56-38 Der Fall Globke - Adenauer und die Nazis MDR DE
Screenshot 2021-10-10 at 10-57-05 Globke-Prozess – Wikipedia
Screenshot 2021-10-10 at 10-57-05 Globke-Prozess – Wikipedia
Screenshot 2021-10-10 at 10-56-53 Stichtag - 27 Oktober 1953 Hans Globke wird Staatssekretär im Kanzleramt
Screenshot 2021-10-10 at 10-56-53 Stichtag - 27 Oktober 1953 Hans Globke wird Staatssekretär im Kanzleramt
Screenshot 2021-10-10 at 10-54-21 Hans Globke – Wikipedia
Screenshot 2021-10-10 at 10-54-21 Hans Globke – Wikipedia