Satire - Stoff -  und strenge Stilse
Doppelspalt im Suppenraum - anders als normal
 
 

 Willkommen bei PPPOPPI & Provoware ! have more fun

prof. dr. phil. ing. dipl. pppoppi
...die Partyschlampe Nummer EINS in der Stadt... wesen aus der zwischenwelt
Das Fundament für Kausalität und die Vorstellung sich ein Bild machen zu können, oder am Ende hat doch alles eine logische Konsequenz und Ursache, stolpert schon an der Tür der Wahrscheinlichkeit und rutscht bei der dreifachen Perspektive von einander auch kulturell fremden Menschen aus, wenn ein Bhuddist, ein Wissenschaftler und ein Bauer den selben Apfelbaum beim wachsen betrachten. Das geschieht, bis als dann, der mit der großen Axt kommt und sagt: "Schön gewachsen, gutes Holz!" und mit dem gefällten Apfelbaum sein Eigenheim modifiziert. Es ist nichts festes in Gedanken, und sie sind die logischen Wechselspiele, der Unmöglichkeit Dinge in die Ewigkeit zu brennen, geschweige ein paar Äonen zu halten. "Das Universum ist ein Witz, den nur die Physiker verstehen. Und selbst die lachen nur, um nicht zu weinen." - Stephen Hawking, beim Anblick eines durchs Universum driftenden Gummihuhns.







Was kann man "wirklich" wissen? Weiss man "Wer" man wirklich ist? Ist das was ich sehe, "wirklich" echt? 

PPPOPPI - Lächle Narr! - Part # 1 #Experimental (2024) #provoware #DubStep #Techno #Psychedelic #Psy

Neueste 5 Einträge

  • der blinde Fleck am Sehnerv und was er über unsere Wahrnehmung verrät
  • Drunking Ikarus! #provoware
  • DER gefährliche Anruf - Tricks der Polizei: Einblicke und Verteidigungsstrategien Einleitung
  • PPPOPPI's Gefährderansprache
  • Olaf quatscht, als wär er beim Tratschen #BundeswehrBlues

2024-03-04

Olaf quatscht, als wär er beim Tratschen #BundeswehrBlues

deutscher-luftwaffenchef-am-telefon.jpgNa, jetz’ hör dir dit mal an: Unser Kanzler Olaf Scholz steckt bis zum Hals in der Tinte, weil er’s mal wieder jeschafft hat, mit seiner Schnauze Berliner Charme in die Welt zu pusten – und damit mein ick nich den guten. Stell dir vor, der Mann plaudert internationale Geheimnisse aus wie’n Teenager, der zum ersten Mal Alkohol gesoffen hat. Da geht’s um den Taurus-Marschflugkörper, und Olaf quatscht, als wär er beim Tratschen über’n Gartenzaun.

Zuerst verrät er, dass die Briten und Franzosen in der Ukraine rumwerkeln, als wär’s ‘ne Info aus’m Klatschblatt. Dann macht er die Franzosen schlecht, weil se angeblich zu geizig mit ihren Waffen sind. Als ob er im Bierzelt und nich auf der Weltbühne stünde. Und als wär dit nich genug, führt er ganz Deutschland vor, indem er verspricht, keine Soldaten in die Ukraine zu schicken – wat eigentlich Sache des Bundestags is.
deutscher-luftwaffenchef-am-telefon-lacht-sich-kap.jpg
Aber jetzt kommt der Hammer: Die Bundeswehr, allen voran Luftwaffenchef Ingo Gerhartz, hat sich bei ‘ner Videokonferenz so laut über geheime Infos unterhalten, dass selbst die Russen mithören konnten. Dit is so, als würdeste deine Haustür offen lassen und dich wundern, dass eingebrochen wird.
deutscher-luftwaffenchef-am-telefon-lacht-sich-kap (1).jpg
Jetzt sitzt der Verteidigungsminister Boris Pistorius da und muss den Karren aus’m Dreck ziehen. Aber sein erstes Statement? Klingt, als würd er lieber Zeit schinden. Währenddessen steht Olaf da und tut so, als wär alles neu für ihn. Dabei muss er sich fragen lassen, warum er die Sachlage so verdreht hat. Hat er etwa mit den Infos jongliert, um seine eigene, wackelige Position zu verteidigen?

Ick sag dir, dit Ganze is wie ‘ne schlechte Komödie, nur dass der Spaß auf unsere Kosten geht. Die ganze Welt kiekt zu und denkt sich: Sind die Deutschen jetzt komplett von der Rolle? Berlin, wir haben ‘n Problem. Und dit Problem trägt Anzug und sitzt in der Regierung. Prost Mahlzeit!

#ScholzGate #TaurusLeaks #BundeswehrBlues #GeheimdienstGossip #PolitikPanik #SicherheitsSchnitzer #BerlinBredouille #MarschflugkörperMalheur #VerteidigungsVerrutscher
#RegierungsRoulette #provoware #pppoppi

PPPOPPI - 05:57:39 | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.

Um automatisierten Spam zu reduzieren, ist diese Funktion mit einem Captcha geschützt.

Dazu müssen Inhalte des Drittanbieters Google geladen und Cookies gespeichert werden.